Strafrecht

Mehr Info

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG)

Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) bestimmt, welche Stoffe und Zubereitungen als Betäubungsmittel angesehen werden. Es verbietet den Besitz, den Erwerb, die Herstellung, den Anbau und den Handel mit Betäubungsmitteln, sofern keine Erlaubnis vorliegt. § 29 BtMG stellt dazu jede weitere Tat in Zusammenhang mit Betäubungsmitteln unter Strafe. Das BtMG setzt Sanktionen in Form von Bußgeld, Geldstrafe und Freiheitsstrafe fest. Es regelt jedoch nicht den Umgang mit allen Drogen wie bewusstseinsverändernden, gesundheitsschädlichen und Sucht erzeugenden Drogen (Alkohol und Tabak). Das BtMG ist kein allgemeines „Drogengesetz“.

Wurde gegen Sie ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das BtMG  eingeleitet?
Kontaktieren Sie uns frühzeitig um die bestmögliche Strafverteidigung zu gewährleisten.

Erwischt man Sie beim Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel drohen folgende Sanktionen:

  • Erstverstoß – 500 Euro Geldstrafe und 1 Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg
  • Zweitverstoß – 1000 Euro Geldstrafe und 2 Monate Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg
  • Jeder weiterer Verstoß – 1500 Euro Geldstrafe und 3 Monate Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg

Der Konsum von Betäubungsmitteln kann sogar Monate nach der Einnahme festgestellt werden. Kommt es zur Anklageerhebung wegen Verstoßes gegen das BtMG bekommen Sie nicht nur eine Strafe aus dem Bußgeldkatalog, sondern auch ein Gerichtsverfahren. Es drohen Freiheitsstrafen von bis zu 15 Jahren, wenn Sie illegale Substanzen besitzen, konsumieren oder damit handeln.

Häufigste Ordnungswidrigkeit im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln ist das Führen von Fahrzeugen unter Einfluss von Betäubungsmitteln im Straßenverkehr. Im Übrigen ist der falschen Umgang mit Betäubungsmitteln durch entsprechende Stellen eine Ordnungswidrigkeit.

In strafrechtlichen Notfällen erreichen Sie Rechtsanwalt Marhold unter:

Tel. 0151 – 74 40 78 66

Bei Fragen oder Terminwünschen erreichen Sie uns unter:

Magdeburger Allee 134
99086 Erfurt
Tel.: 0361 – 65 88 73 0
Fax: 0361 – 65 88 73 19
erfurt [at] keubke.de

Standort Eisenach
Goethestraße 21
99817 Eisenach
Tel.: 03691 – 88 58 76 2
erfurt [at] keubke.de

Standort Berlin
Alte Jakobstraße 88
10179 Berlin
Tel.: 030 – 27 56 37 37
Fax: 030 – 27 56 37 47
berlin [at] keubke.de

Direktkontakt

Schildern Sie kurz Ihr Anliegen,
wir melden uns bei Ihnen: